FANDOM


Kampf

Alan Wake kämpft gegen zwei Besessene.

Die Besessenen sind Gegner in Alan Wake.

BeschreibungBearbeiten

Ein Besessener (engl. Taken) ist ein von der Dunkelheit verschlungener Mensch. Er ist der einzige Gegnertyp den Alan zunächst mit Licht verwundbar machen muss. Je stärker der Lichtstrahl, desto schneller wird er verwundbar. Ist ein Besessener verwundbar, so kann er mit einer Schusswaffe erschossen, mit einem Auto überfahren oder mit verstärktem Scheinwerferlicht getötet werden. Ein verwundbarer Besessener, der von einem verstärkten Lichtstrahl getroffen wird, wird durch diesen kurz betäubt. Sie verfolgen einen Spieler so lange, bis er sie entweder tötet oder er im Licht einer Laterne (Kontrollpunkt) steht. Darüber hinaus sterben sie direkt in der Nähe von explodierenden Blendgranaten oder Gasflaschen und zieht sich zurück, sobald ein Leuchtfackel entzündet wird.

VariantenBearbeiten

Besessener (normal)Bearbeiten

Die normale Form ist die erste, die Alan zu Gesicht bekommt. Sie taucht bis zum Ende des Spiels immer wieder auf. Ist sie verwundbar, so lässt sie sich mit zwei bis drei Revolerschüssen töten.

Besessener (schnell)Bearbeiten

Die schnelle Variante des Besessenen umkreist Alan für eine Weile, bis sie sich hastig von hinten annähert. Nur dann kann der Besessene von einer Lichtquelle erfasst werden. Sobald sie verwundbar ist, handelt sie wie die normale Form. In der Regel ist der schnelle Besessene mit einer Sichel bewaffnet. Im Gegensatz zur normalen Form muss die schnelle Form länger mit Licht bestrahlt werden und kann mehr Schüsse wegstecken.

Besessener (stark)Bearbeiten

Ein starke Besessener muss wesentlich länger mit Licht bestrahlt werden, bevor er verwundbar ist. Zu dem steckt er doppelt so viel Schaden weg, wie die normale Variante. Meistens ist er mit einer großen Axt oder einer Kettensäge anzutreffen.

TriviaBearbeiten

  • Besessene in Alan Wake sind ausschließlich männlich.

Siehe auchBearbeiten