FANDOM


Die Taschenlampe ist der wichtigste, immer wiederkehrende Gegenstand in Alan Wake.

BeschreibungBearbeiten

Die Taschenlampe ist das grundlegendste Hilfsmittel in Alan Wake, welches für die meisten Aktionen gegen die Dunkelheit benötigt wird. Sie ist neben dem Auto die einzige portable Lichtquelle und taucht in jeder Episode auf. Außerdem ist sie die einzige Lichtquelle, die fluoreszierende Graffitis zum Vorschein bringen kann.

VariantenBearbeiten

(Kleine) TaschenlampeBearbeiten

Die kleine Taschenlampe ist die erste, die dem Spieler zur Verfügung steht. Ihre Energie kann, wenn sie aufgebraucht ist, mit zwei Batterien komplett aufgefüllt werden.

Hochleistungstaschenlampe (lang)Bearbeiten

Die lange Hochleistungstaschenlampe ist eine Variante der kleinen Taschenlampe. Sie verfügt über wesentlich mehr Energie und ist daher besonders gegen starke Besessene nützlich.

Hochleistungstaschenlampe (breit)Bearbeiten

Wie die kleine Taschenlampe besitzt auch die breite Hochleistungstaschenlampe einen Energievorrat, der sich mit zwei Batterien auffüllen lässt. Zusätzlich hat sie jedoch einen wesenlich breiteren und stärkeren Lichtkegel, der es dem Spieler erlaubt einen Besessenen schneller verwundbar zu machen oder zwei bis drei Besessene gleichzeitig anzustrahlen.

Hochleistungstaschenlampe (lang und breit)Bearbeiten

Diese Hochleistungstaschenlampe lässt sich nur in Alan Wake: Das Signal finden und besitzt beide Eigenschaften der anderen Hochleistungstaschenlampen.